Einschulung für die Vollzeitklassen am 09. Juli 2018

26.06.2018

Die Einschulung der angemeldeten Schülerinnen und Schüler findet in zwei zentralen Veranstaltungen am Montag, den 09. Juli 2018 statt:

12:00 Uhr:    

 

Höhere Berufsfachschule

Berufliches Gymnasium

14:00 Uhr:

 

 

Ausbildungsvorbereitung

Berufsfachschule I

Berufsfachschule II

Bitte bringen Sie zur Einschulung das Original und die Kopie Ihres Abschluss- bzw. Abgangszeugnisses (mit Abschlussvermerk bzw. Berechtigung), ihren gültigen Personalausweis sowie, falls vorhanden, ihren Mülheim-Pass mit.

 

Das Berufskolleg

Pädagogisches Leitziel des Berufskollegs ist der Erwerb einer umfassenden beruflichen, gesellschaftlichen und personalen Handlungskompetenz und die Vorbereitung auf ein lebensbegleitendes Lernen. Dies soll den Absolventinnen und Absolventen ermöglichen, an zunehmend international geprägten Entwicklungen in Gesellschaft und Wirtschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten.

Das Berufskolleg in Nordrhein-Westfalen ist eine Schulform der Sekundarstufe II. Es ist mit den beruflichen Schulen in anderen Bundesländern vergleichbar. Das Berufskolleg vermittelt in einem differenzierten Unterrichtssystem in einfach- und doppeltqualifizierenden Bildungsgängen eine berufliche Qualifizierung (berufliche Kenntnisse, berufliche Weiterbildung und Berufsabschlüsse). Darüber hinaus können vom Hauptschulabschluss bis zur Allgemeinen Hochschulreife alle allgemeinbildenden Abschlüsse erworben bzw. nachgeholt werden.

Erklärfilm (Version für Computer bzw Beamer)
 

Erklärfilm Berufskolleg - Version für Smartphones (22 MB)

Erklärfilm Berufskolleg - Version für Notepads (45 MB)

Erklärfilm Berufskolleg - Version für Computer (130 MB)  

 

Quelle: https://www.schulministerium.nrw/erklaerfilm-berufskolleg

Unterrichtsfreie Zeiten

Ferien und bewegliche Ferientage 2022/23
Sommer 27.06.2022 - 09.08.2022 20.02.2023 - Rosenmontag
Herbst 04.10.2022 – 15.10.2022 19.05.2023 - Tag nach Christi Himmelfahrt
Weihnachten 23.12.2022 - 06.01.2023 09.06.2023 - Tag noch Fronleichnam
Ostern 03.04.2023 - 15.04.2023 12. und 13.02.2024 - Rosenmontag und Fastnacht
Pfingsten 30.05.2023 10.05.2024 - Tag nach Christi Himmelfahrt
Sommer 22.06.2023 - 04.08.2023 31.05.2024- Tag nach Fronleichnam 

 

Zukünftige Ferientermine sind hier zu finden.

Bildungsgänge

Im Gegensatz zu den Berufsschülern, die nur zweimal wöchentlich am Berufskolleg unterrichtet werden, besuchen Schülerinnen und Schüler die vollzeitschulischen Bildungsgänge täglich - für eine Dauer von ein bis drei Jahren.

Die Bildungsgänge unterscheiden sich hinsichtlich der Eingangsvoraussetzungen, das heißt, welchen Abschluss die Schüler aus der Sekundarstufe I mitbringen, und natürlich hinsichtlich der möglichen Abschlüsse, die am Berufskolleg erreicht werden können. Dementsprechend dauert die jeweilige Ausbildung auch unterschiedlich lang.

Alle Bildungsgänge führen zu einer beruflichen Qualifizierung und ermöglichen zugleich den Erwerb der allgemeinen Abschlüsse der Sekundarstufe II, zum Beispiel die Fachhochschulreife, sowie das Nachholen von Sekundarstufe-I-Abschlüssen, zum Beispiel des Hauptschulabschlusses.

Ausbildungsvorbereitung

Sie verfügen über keinen Abschluss, dann bietet Ihnen dieser Bildungsgang die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und/oder betriebliche Praxis zu erwerben.

Mehr erfahren ...

Berufsfachschule I

Sie besitzen den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 und möchten den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erwerben?

Mehr erfahren ...

Berufsfachschule II

Dieser Bildungsgang richtet sich an alle, die den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 besitzen und die Fachoberschulreife (ggf. mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe) erreichen möchten.

Mehr erfahren ...

Höhere Berufsfachschule

Die Fachhochschulreife ist das Ziel dieses Bildungsganges, sofern Ihr jetziger oder voraussichtlicher Schulabschluss die Fachoberschulreife umfasst.

Mehr erfahren ...

Berufliches Gymnasium

Die Allgemeine Hochschulreife, ist das Ziel in unserem »Wirtschaftsgymnasium«. Eingangsvoraussetzung ist hierfür die Fachoberschulreife mit Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Mehr erfahren ...

Berufsschule

Sie wissen bereits, dass Sie eine Berufsausbildung beginnen? Informationen hierzu finden Sie in der Kategorie »Für Auszubildende und Unternehmen«.

Kategorie wechseln ...

Zum Seitenanfang